Lehrer


Kirstin

Kirstin begann ihre Tangoausbildung 1997 in Buenos Aires, wo sie bis 2000 lebte und als Philologin arbeitete. Dort nahm sie bei verschiedenen Lehrern Unterricht und bildete sich im Anschluss in Buenos Aires, Frankfurt und Amsterdam weiter. Neben einer langjährigen Erfahrung als Tangolehrerin verfügt sie über eine intensive musikalische und didaktische Ausbildung. Als ehemalige Leistungssportlerin hat sie zudem einen analytischen Blick für Bewegungsabläufe. Besonderen Wert legt sie auf Musikalität und einen natürlichen Bewegungsfluss, der sich im Dialog mit dem Partner entwickelt. Dies vermittelt sie auch in speziellen Frauentechnik-Workshops.


Bachar

Bachar ist über die Musik zum Tanzen gekommen. Er begann 1994 mit dem Tango und hat sich seitdem bei zahlreichen argentinischen Lehrern der jüngeren und älteren Generation weitergebildet. Sein eigener Unterricht zeichnet sich durch sein breites Technikspektrum und sein analytisches Musik- und Bewegungsverständnis aus. Beides vermittelt er mit viel Spaß und Hingabe. Er ist nicht nur ein gefragter Gastlehrer, sondern auch ein sehr beliebter DJ in zahlreichen deutschen Städten und auf internationalen Festivals. In diesem Rahmen bietet er auch DJ-Workshops an.



using allyou.net